12 Dinge, die Sie vor dem Kauf von Vinylböden wissen müssen

Während Schallplatten den Weg der Disco und Videorecorder gegangen sind, gibt es Vinylböden. Mit Rekordverkäufen wird Vinylböden bei Hausbesitzern immer beliebter. Dies ist wahrscheinlich auf die einzigartigen Vorteile zurückzuführen, die Vinylböden bieten. Es ist einfach zu installieren und zu warten, langlebig und bietet eine bequeme Oberfläche zum Begehen.

Aber ist Vinylboden für Sie richtig? Bevor Sie sich für Vinyl entscheiden, müssen Sie einige wichtige Dinge beachten. Schauen Sie sich unsere Liste unten an.

Arten von Vinylböden

Es gibt zwei Arten von Vinylböden: Plattenböden und Fliesenböden. Plattenböden, die in 6 oder 12 Fuß breiten Platten verlegt werden, sind wasserdicht und einfach zu verlegen. Vinylfliesenböden sind in Fliesengrößen von 9 oder 12 Quadratzoll erhältlich. Es entspricht dem Aussehen von Keramikfliesen, ist jedoch wirtschaftlicher. Luxus-Vinylfliesen – die Stein oder Holz simulieren – sind in Dielenform erhältlich, oft 7 „breit und 48“ lang.

Vinyl-Oberflächen

Es gibt 3 Arten von Oberflächen für Vinylböden, die alle ein schönes Endergebnis liefern.

  • Vinyl-No-Wax-Finish: Dies ist der leichteste Typ und eignet sich hervorragend für Bereiche mit leichtem Fußgängerverkehr und minimaler Einwirkung von Schmutz und Feuchtigkeit
  • Urethan-Finish: Dieses Finish ist haltbarer, schwerer und hält mäßigem Fußgängerverkehr stand. Es ist außerdem abriebfest und leicht zu reinigen
  • Verbessertes Urethan-Finish: Dies ist das härteste auf dem Markt und kann den stärksten Fußgängerverkehr aufnehmen, ist sehr widerstandsfähig gegen Kratzer und Flecken und genießt einen dauerhaften Glanz ohne ständige Pflege
  •  

Kosten

Pro Quadratfuß ist Vinylboden eine der wirtschaftlichsten Optionen für Bodenbeläge, die Sie wählen können. Im Durchschnitt können Sie damit rechnen, 2 bis 12 US-Dollar pro Quadratfuß für die Installation auszugeben. Luxus-Vinylfliesen – oder LVT für diejenigen von uns im Geschäft – sind ähnlich günstig und kosten durchschnittlich 3 bis 14 US-Dollar pro Quadratfuß für die Installation. Wenn Sie die Kosten mit Holz-, Stein- oder Keramikböden vergleichen, bietet Vinyl erhebliche Kosteneinsparungen. Und wenn Sie handlich sind, können Sie die Kosten noch weiter senken, indem Sie selbst Vinylböden verlegen. Abhängig von der Komplexität des Projekts können Sie damit rechnen, 1 bis 2 US-Dollar weniger pro Quadratfuß auszugeben, wenn Sie die Installation durchführen. Natürlich freuen wir uns immer, Ihren neuen Bodenbelag zu verlegen.

Erleichterte Installation

Die Verlegung von Vinylböden ist in der Regel einfacher als die Verlegung anderer Bodenbeläge. Eine schwimmende Vinylfolie benötigt zum Beispiel keinen Kleber oder Heftklammern. Stattdessen kann Vinyl einfach abgezogen und auf einen vorbereiteten Unterboden geklebt werden. Vinylböden können auch über Beton, Hartholz oder Sperrholz verlegt werden. Es kann sogar über vorhandenem Vinyl installiert werden. Es wird jedoch nicht empfohlen, wenn Sie zwei oder mehr bereits vorhandene Ebenen haben.

Haltbarkeit

Vinylböden sind sehr langlebig. Bei korrekter Installation und Wartung kann die Lebensdauer 10 bis 20 Jahre betragen. Das heißt, Vinyl ist eine gute Wahl für die Räume in Ihrem Haus, die den meisten Fußgängerverkehr haben. Zusätzlich haben die meisten Vinylböden eine Verschleißschicht auf ihrer Oberfläche, die Kratzern und Flecken widersteht. Einige Vinylprodukte bieten sogar eine Garantie von bis zu 15 Jahren auf die Verschleißschicht. Wie bei jedem Boden beeinflusst die Qualität des von Ihnen gekauften Materials die Lebensdauer.

Fleckenbeständigkeit

Wie bereits erwähnt, weisen einige Vinylfliesen eine Verschleißschicht auf, die Flecken und Verschüttungen widersteht. Diesen Schutz können Sie bei bedruckten Vinylfliesen und -platten erwarten. Auf der anderen Seite haben Voll- und Verbundvinylfliesen https://www.schaubundsohn.de/pvc-bodenbelag/ diesen Oberflächenschutz nicht. Als solche sind sie anfälliger für Flecken und müssen gelegentlich abgestreift und poliert werden, damit sie wie neu aussehen.

Dicke

Vinyl ist im Allgemeinen weich unter Ihren Füßen. Einige Vinylfolien und -fliesen haben sogar eine gepolsterte Schicht, was das Gehen auf Vinyl komfortabler macht. Auch Vinylböden werden oft als „elastische“ Böden bezeichnet. Dies bedeutet, dass die Böden beim Überqueren eine gewisse Elastizität aufweisen. Luxus-Vinylfliesen sind auch leiser, da sie schallabsorbierende Eigenschaften haben.

Empfohlene Verwendung

Aufgrund seiner Haltbarkeit sind Vinylfliesen eine gute Wahl für:

  • Küchen
  • Badezimmer
  • Keller
  • Familienzimmer
  • Waschräume

Instandhaltung

Dies ist ein Bereich, in dem Vinylfliesen wirklich glänzen. Wartung ist in der Regel ein Kinderspiel. Nachdem Sie Ihren Vinylboden gekehrt haben, um Schmutz und Abrieb zu entfernen, lassen Sie ihn einfach mit einem feuchten Mopp (mit einem zugelassenen Vinylbodenreiniger) darüber wischen, damit Ihr Boden optimal aussieht. Die meisten Vinylböden haben ein „kein Wachs“ -Ende und sehen nach dem Wischen genauso glänzend aus wie an dem Tag, an dem Sie sie gekauft haben.

Design

Einige könnten sagen, dass die Gestaltungsmöglichkeiten von Vinylböden das größte Merkmal sind; Die Vielseitigkeit von Vinyl macht es zum Favoriten eines Hausbesitzers. Bei so vielen verschiedenen Farben und Mustern von Vinylböden sind Ihre Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Sie können beispielsweise festes und zusammengesetztes Vinyl kombinieren, um einzigartige, zufällige Muster zu erstellen. Oder betrachten Sie gedrucktes Vinyl. Mit ihm können Sie das Aussehen von Stein oder Hartholz schaffen, ohne diese natürlichen Materialien zu verwenden.

Vinylreparaturen

Hochwertige Vinylböden sind sehr langlebig. Vinyl von geringer Qualität kann jedoch anfällig für Risse und Risse sein, und das Nacharbeiten kann eine Herausforderung sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie Vinylfolien verwenden. Da Vinylböden nach einer Beschädigung nicht mehr nachbearbeitet werden können, müssen sie entfernt und ersetzt werden.

Sonnenlicht

Leider sind die meisten Bodenbeläge anfällig für Sonnenschäden. Im Laufe der Zeit können Vinylböden bei direkter Sonneneinstrahlung verblassen. Es wird empfohlen, die Vorhänge zu schließen, um Ihren Boden in Zeiten starker Sonneneinstrahlung zu schützen.

Wie Sie sehen können, ist Vinylboden eine gute Wahl für die stark frequentierten Räume in Ihrem Haus. Mit seiner Langlebigkeit, wirtschaftlichen Preisgestaltung und einfachen Wartung ist es eine sehr beliebte Wahl für Menschen, die das Aussehen ihres Hauses verbessern möchten. Und mit der Vielzahl der verfügbaren Designoptionen bietet Vinyl eine Reihe attraktiver Looks und Oberflächen. Wenn Sie weitere Hilfe bei der Auswahl Ihres Fußbodens benötigen, wenden Sie sich an America’s Floor Source , um einen Termin zu vereinbaren. Gerne führen wir Sie durch Ihre Vinylböden.